Erste Hilfe / Fehlerdiagnose

Fehlfunktionen Ihres Mobilfunkgerätes werden häufig durch Software-Probleme verursacht.

Möchten Sie beispielsweise auf Ihrem Smartphone eine App oder Funktion starten und diese reagiert nicht, liegt dies zumeist daran, dass die Software Ihres Gerätes „abgestürzt“ ist. In vielen Fällen können Sie solche Störungen durch einfache Maßnahmen beheben.

1. Neustart des Gerätes

Schalten Sie Ihr Mobilfunkgerät aus und wieder ein.
Sie können den Neustart alternativ auch über eine Tastenkombination erzwingen. Über welche Tasten Sie Ihr Gerät neustarten können, erfahren Sie in den Produktinformationen, im Handbuch oder beim Hersteller Ihres Mobilfunkgerätes.

Tipp: Starten Sie Ihr Mobilfunkgerät in regelmäßigen Abständen neu. Dadurch Erhalten Sie ein fehlerfrei arbeitendes System.

2. Betriebssystem (Firmware) des Gerätes aktualisieren

Software-Updates beheben bekannte Sicherheitslücken, damit Ihre persönlichen Daten vor Zugriff Dritter geschützt sind. Um Ihre persönlichen Daten so gut wie möglich zu schützen und die hohe Leistungsfähigkeit Ihres Mobiltelefons zu gewährleisten ist es zwingend notwendig, stets die aktuellste Betriebsoftware zu installieren.

3. Apps aktualisieren oder deinstallieren

Reagiert Ihr Mobiltelefon langsamer oder wird die Batterie schneller leer?

Viele Software-Fehler werden durch Apps oder die gleichzeitige Nutzung von Apps verursacht. Um Apps als Fehlerquelle auszuschließen, aktualisieren Sie die auf Ihrem Gerät installierten Apps.
Testen Sie danach ob der Fehler weiterhin besteht.

Einige Anwendungen laufen im Hintergrund und nutzen damit auch andere Ressourcen des Gerätes, sodass Ihr Mobiltelefon auch im Stand-by-Modus arbeitet und somit die Batterieleistung mindert.

Mitunter hilft ein Neustart des Gerätes, damit Ihr Gerät wieder richtig funktioniert.

4. Bei Apple Produkten empfehlen wir Ihnen!

Die Geräte sollten vor der Ersten Benutzung komplett aufgeladen werden.
Installieren Sie I-Tunes auf Ihrem Laptop und/oder PC und aktualisieren Sie Ihr IOS-geräte. Wiederholen Sie dies regelmäßig mit der neuesten IOS-Version.

Sollten Sie einen Defekt an Ihrem Gerät feststellen, aktualisieren Sie als Erstes die Software auf Ihrem Gerät!



Siehe hierzu auch die im Downloadbereich hinterlegte Kurztestbeschreibung Ihres Mobiltelefons!

Bitte beachten Sie!
ALLE persönlichen Sicherheitseinstellungen (Find-My-Mobile, Verknüpfungen mit Google-Konto, Sicherheitscodes, Antivirus / Security Software) zu deaktivieren, wenn Sie das Gerät zur RMA/DOA-Abwicklung einsenden.
Eine Bearbeitung von gesperrten Geräten ist nicht möglich.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass gesperrte Geräte zu unserer Entlastung zurückgeschickt werden müssen.

Bei Schwierigkeiten mit der Herstellerabwicklung kontaktieren Sie uns bitte.
Füllen Sie hierzu das hinterlegte RMA-Formular aus und senden uns dieses vorab per E-Mail an technik@yukatel.de.
Legen Sie das ausgefüllt RMA-Formular bitte ausgedruckt mit detaillierter Fehlerbeschreibung für jedes Gerät der Sendung bei.